Auch im heurigen Jahr konnten wir Dank der Unterstützung der Kärntner Gebietskrankenkasse ein Sozialprojekt durchführen.

CAPLESS 4 School ist ein speziell auf SchülerInnen der Primarstufe ausgerichtetes Präventionsprogramm. Dieses zielt einerseits darauf ab, die Resilienz der SchülerInnen zu steigern und andererseits den PädagogInnen die Möglichkeit zu bieten, deren SchülerInnen in anderen Kontexten und von anderen Blickwinkeln zu erleben.

 

 

 

Diese Präventionsarbeit baut auf die 4 Grundschulstufen auf und behandelt kindgerecht in jeder Stufe ein spezielles, soziales Thema.

 

•Regeln & Normen

 

•Team, Teamarbeit & Zugehörigkeit

 

•körperliche vs. seelische Gewalt & Mobbing

 

•Umgang mit Konsumgütern, Bedürfnisse & Wünsche

 

Dabei erleben die  SchülerInnen die Themen sportlich, spielerisch und in Form von Rollenspielen. Die stets anschließenden Reflektionen der möglichen entstandenen Konflikte oder Herausforderungen steigern die sozialen Kompetenzen der SchülerInnen.

 

Ziel des Präventionsprogramms für die  SchülerInnen:

 

•Bewusstmachen der angeführten Themen

 

•Kennenlernen der eigenen Handlungsfähigkeiten

 

•Erarbeitung neuer Handlungswege

 

•Erhöhung der Konfliktlösungskompetenz

 

•Hervorrufen ressourcenorientierter Verhaltensmuster

 

•Stärkung der Zusammengehörigkeit

 

 

 

Ziel des Präventionsprogramms für LehrerInnen:

 

•Kennenlernen der SchülerInnen in unterschiedlichen Kontexten

 

•Erfahren ressourcenstärkender Handlungsvarianten im Umgang mit Gruppen

 

•Erarbeitung zielgerichteter Möglichkeiten der Konfliktlösung

 

•Anwendung lösungsfokussierter Kommunikationsmethoden für Gruppen

JSN Solid template designed by JoomlaShine.com